Apfelsaft - MPS Angersbach

MPS Angersbach
Aktueller Termin: Adventskonzert, ev. Kirche, Mi., 12.12.2018, 19.00 Uhr
Direkt zum Seiteninhalt

Apfelsaft

Berichte > Projekte > 2018
Gewaschen, geschnitten, gepresst

Apfelsaft-Herstellung als praktischer Sachunterricht der Erstklässler der MPS Angersbach
Angersbach (hwg). Den gesamten Herstellungsprozess von Apfelsaft in Theorie und praktischer Anwendung erlernten die 33 Erstklässler von Bettina Dietrich und Ralf Peek im Rahmen des Sachkundeunterrichtes. Hilfestellung mit notwendigen Arbeitsgeräten leisteten den Kindern die Aktiven des Obst- und Gartenbauvereins, Fritz Lachnitt, Werner Kimpel, Erich Rodemer und der Vorsitzende Dieter Winkler. Thematisch hatten die Klassen im Vorfeld den Prozess besprochen, nach Abschluss erfolgte eine Nachbereitung zur Klärung noch bestehender Defizite.  Am ersten Tag fanden sich die Kinder in den Gärten von Gert Wiegmann und Anneliese Keitzer ein, die ihre Äpfel zur Verfügung stellten. Das Abschütteln und Pflücken sowie Einsammeln der Äpfel und in Säcke verstauen machte den Kindern viel Spaß. Am nächsten Tag war viel Arbeitseinsatz notwendig, galt es doch nun, in Kleingruppen die Äpfel zu sortieren, zu waschen und in Stücke zu schneiden. Hilfestellung leisteten dabei einige Mütter der Schüler. Anschließend kamen die Apfelstücke in eine Obstmühle, um sie noch weiter zu zerkleinern. Andere Kinder füllten diesen groben Obstbrei in die Handpresse, aus der nun der reine Saft in den Auffangbehälter strömte. Der köstliche Duft verbreitete sich im ganzen Keller der Schule. Die Kinder nahmen begeistert die Gelegenheit wahr, den frischen Saft zu verkosten und auch für die Mitnahme nach Hause in Flaschen abzufüllen.

Foto und Text: Gohlke  

Mittelpunktschule Angersbach, Schillerstr. 1, 36367 Wartenberg, Telefon: 06641-3180, Telefax: 06641-919732
Email: poststelle@mps-angersbach.wartenberg.schulverwaltung.hessen.de
Zurück zum Seiteninhalt