Fotos Datenschutz - MPS Angersbach

MPS Angersbach
Schillerstraße 1, 36367 Wartenberg, Telefon: 06641-3180, Telefax: 06641-919732
Direkt zum Seiteninhalt

Fotos Datenschutz

Service

Datenschutz in der Schule Stand: 19.06.2007
Veröffentlichung von Fotos im Internet
Die Rechtsgrundlage für die Veröffentlichung von Fotos im Internet bildet das Kunsturhebergesetz (KunstUrhG), welches das Recht am eigenen Bild beschreibt. Hiernach dürfen gem. § 22 Satz 1 Bildnisse nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden.
Die rechtlichen Bestimmungen des Kunsturhebergesetzes (KunstUrhG) gelten für Jedermann, also für Erziehungsberechtigte, Schüler/innen, Lehrkräfte und auch für ggf. unbeteiligte Dritte. D. h. wenn Bilder eingestellt werden sollen, gilt das Einwilligungserfordernis für sämtliche abgebildeten Personen und nicht nur für die eigenen Schüler oder Lehrkräfte etc..
Von der Einholung der Einwilligung kann nur abgesehen werden, wenn ... eine Ausnahme gem. § 23 Kun-stUrhG vorliegt.

Eine Ausnahme gem. § 23 KunstUrhG liegt vor, wenn
a) die abgebildete Person eine "absolute Person der Zeitgeschichte" ...

b) die abgebildete Person nur Beiwerk neben einer Landschaft oder einer sonstigen Örtlichkeit ist. Das heißt, die Person(en) sind nicht der eigentlich Zweck der Aufnahme, sondern nur Staffage (Bsp.: Personen vor dem Kölner Dom). Der Motivschwerpunkt liegt erkennbar auf den Landschaften, Objekten oder Gebäuden. ...
(§ 23 Abs. 1 Nr. 2 KunstUrhG)

c) die abgebildeten Personen sind Teilnehmer einer Versammlung, einer Demonstration, eines Aufzuges oder ähnlicher Vorgänge wie z. B. Abschlussbälle oder Schulfeste - solange nur die Menschenmenge gezeigt wird. Als Menschenmenge gelten drei Personen und mehr auf dem Foto. ...
mehr

Personenfotos in unserer Homepage
Grundsätzlich versuchen die Klassenlehrer für jedes Kind eine schriftliche Einverständiserklärung (s. u.) zu bekommen.
Unabhängig von rechtlichen Bestimmungen möchten wir nicht, dass Fotos in die Homepage gestellt werden, deren Veröffentlichung von den Abgebildeten (oder deren Erziehungsberechtigten) nicht gewollt ist. Die beigefügte Einwilligung kann deshalb ergänzt oder eingeschränkt werden. Bei berechtigten Einwänden werden bereits veröffentlichte Fotos gelöscht.
Presseberichte (einschl. Pressefotos) veröffentlichen wir mit Zustimmung der Redaktion.
Die Freigabe oder Löschung von Fotos läuft über den Klassenlehrer oder über das Sekretariat.

Mittelpunktschule Angersbach, Schillerstr. 1, 36367 Wartenberg, Telefon: 06641-3180, Telefax: 06641-919732
Email: poststelle@mps-angersbach.wartenberg.schulverwaltung.hessen.de
Zurück zum Seiteninhalt